• Info 1
  • Info 2

You are here:

Login & Download

Aktuelle News

BAUMA 2010

Der Sennebogen 690 HD

Auf der BAUMA im Frühjahr 2010 in München testeten wir die Resonanz virtueller Baustellenspiele bei Baumaschinenherstellern. Das Ergebnis war durchweg positiv: von ungefähr 100 befragten Maschinenherstellern antworteten auf die Frage "Können Sie sich vorstellen, ihre Maschinen in einem Computerspiel zu präsentieren?" genau 99 mit "Ja".

Weiterlesen...

Bagger-Simulator

Cockpit-Simulator mit echten Joysticks und Pedalen

Conworld bietet Simulatoren für beliebige Cockpits an. Hier geht's zu unserem mobilen Kettenbagger-Simulator - eine Unikatfertigung im Kundenauftrag. Jetzt mit Bildern!

Weiterlesen...

Gewinnspiel 'Bagger fahren'

Gewinnen Sie einen Gutschein zum "echten Baggerfahren"!

Weiterlesen...

Bagger-Simulator

Cockpit-Simulator mit echten Joysticks und Pedalen

Conworld bietet Simulatoren für beliebige Cockpits an. Hier geht's zu unserem mobilen Kettenbagger-Simulator - eine Unikatfertigung im Kundenauftrag. Jetzt mit Bildern!

Stellen Sie sich vor, Sie könnten einen Simulator nach Ihren Wünschen bauen, für genau die Maschine, die Sie wollen und mit genau dem Lern- oder Simulationsprogramm, welches Sie benötigen. Genau dies können wir für Sie umsetzen - mit einer Komplettlösung von der virtuellen, interaktiven Maschine bis hin zur Hardware des Cockpits, sei es als Original-Cockpit aus einer Maschine oder - wie im Fall unten - als Spezialfertigung nach Kundenwunsch.

Zum Einsatz kommt unser eigens für Cockpit-Simulatoren entwickelter Hardware-Controller, welcher die Schnittstelle zwischen Cockpit und Computer-Grafik darstellt. Der Controller kann 4x16 Eingänge aus dem Cockpit in Richtung Grafik-Engine verarbeiten und bei Bedarf auch Signale in die andere Richtung schicken, z.B. für Force Feedback, wie man es von vibrierenden Lenkrädern aus Autorennspielen kennt. Es können damit Simulatoren ganz nach Ihren Wünschen konzipiert und umgesetzt werden.

Wir wollen das Cockpit so gestalten, wie es auch in echten Maschinen vorkommt. Computerspiel-Ausrüstung hat hier nichts verloren. Unsere Pedale sind an Original-Pedale angelehnt und funktionieren über elektronische Fußwippen.

In Sachen 'Fahrersitz' arbeiten wir mit führenden Anbietern von Sitzsystemen zusammen. Der gesamte Simulator-Fahrstand ist eine mobile Einheit und besteht zum einen aus einer voll verstellbaren Sitzeinheit mit verstellbaren Joysticks, den Fußpedalen sowie einer mobilen Rechner/Monitor-Einheit.

Es können Lenkräder, Joysticks und Fußpedale oder auch gesamte Cockpit-Kabinen 1:1 über den Grafik-Controller an die Grafik-Engine angekoppelt werden.

Wir haben zudem den Unterbau so konzipiert, dass man die Sitzeinheit komplett mit Joysticks und Pedalen mit einer einfachen Sackkarre transportieren kann. Damit ist der Sitz mit minimalem Aufwand auf Messen und Veranstaltungen oder als Schulungseinheit mobil einsetzbar. Es braucht keine eigene 'Bildschirm mit Rechner'-Einheit, man kann den Sitz auch an den vor Ort vorhandenen Großbildschirm und Rechner anschließen bzw. die beiden Einheiten getrennt betrachten.

Sie wünschen Sich einen eigenen Simulator, den es bisher aber noch nicht zu einem vernünftigen Preis gibt? Sie wollen ein eigens für Sie entwickeltes Simulationsprogramm? Sprechen Sie uns an, vielleicht haben wir die Lösung für Sie!

Gerne präsentieren wir Ihnen unseren Cockpit-Simulator auch bei Ihnen vor Ort! Schicken Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Vereinbarung eines Termins.

Video Galerie

Video
Werfen Sie einen Blick in die Baustelle Ground Zero im Oktober 2008. Mehr..

Job-Angebote

Last Project
Wir verändern uns immer. Bewerben Sie sich initiativ unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!